Termin

Titel: Orakel von Delphi - Geomantische Reise, Ref. Hans-Jörg Müller
Startdatum: 19. Oktober
Stoppdatum:  - 27. Oktober
Veranstalter: axis mundi AKADEMIe
Ort: Griechenland
Beschreibung: 

Was für ein Land ! Und was für Orte ! Doch Griechenland bietet viel mehr als imposante Schönheit: seinen Kulturstätten ist noch immer das alte Wissen eingeschrieben für ein Leben mit Sinn-, Initiations- und Heilungskultur, das wir heute wieder dringend benötigen.

Wiege Europas: Geboren aus archaischer Erdkultur ist es die mythische Hochkultur, die erstmals den epochalen Wandel in eine verstandesbewusste Gesellschaft vollbrachte und noch heute mit ihrer frühen Literatur, Philosophie und Naturwissenschaft imponiert. Maßgeblich daran beteiligt waren die großen Orakel, die als „Stimme der Erde“ Basis waren für persönliche Entscheidung, Stadtkultur und Politik. Aus der Tiefe ihrer Orte sahen sie epochale Bewusstseinssprünge voraus und begleiteten sie. Symbolisiert in der Ablösung der Pythia durch den Lichtgott Apoll wurde offenbar, was Geheimnis gelungenen Wandels ist: Die Integration des jeweils Älteren in das Neue. Heute noch völlig unverstanden, schufen sie eine Epoche der Weisheit und Klugheit für Staat und Mensch.

Unsere heutige Kultur fußt weit mehr auf den großen Kulten und Mythen der Griechen, als gemeinhin angenommen. Vor allem durch die Mysterienkultur gelang es, Menschen durch ihre Seelenwandlung zu führen und Verstehen hervor-zubringen. Durch Initiation öffneten sich verlorengegangene Seelenräume wie Unterwelt, Ekstase, Lebenszyklen und Erdverbundenheit für ein angstfreies und bejahendes Leben. Uns Heutigen kann auf dem Weg zu neuen Formen von Lebensgestaltung der Raum weihevoller Initiation und das gemeinschaftliche Hingegebensein an das Mysterium Vorbild für eine neue Sinn-Kultur sein.
Auf diese Reise wird der Mythos eines jeden Ortes aufleben. Wir begegnen Prototypen geomantischer Orte und öffnen den Zugang zum "Erdgedächtnis" des Mysterienraums. Im Heilungstempel von Epidauros führt Traumarbeit zu tiefen Erleben der eigenen Seelenbewegung.

In Delphi werden wir direkt an den heiligen Stätten wohnen und die einzigartige Landschaft inkl. der Höhle des Dionysos genießen. Eleusis, Epidauros, das Landschaftsheiligtum des Heraion von Perachora und die mythische Stadt Mykene werden wir mit Bus besuchen.

Weitere Informationen unter mail@axis-mundi.info 

Zurück